reiki

Reiki Usui Methode

Reiki ist der japanische Name für die vitale Energie.

« Rei » bedeutet : universale Kraft

« Ki » bedeutet : vitale Energie

Dies ist eine alte japanische Behandlungsmethode, bei der durch Auflegen der Hände vitale Lebensenergie durch den ganzen Körper strömt. Reiki bringt unserem Organismus einen Zusatz an Energie und befreit blockierte Energien im Bereich des Körpers und des Geistes.

Reiki wirkt auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene und ist eine holistische  körperliche Behandlungsmethode. Dank Reiki werden unsere Selbstheilungs- Mechanismen stimuliert und aktiviert. Diese Methode hilft, unser Gleichgewicht von Körper und Geist wiederherzustellen, Stress zu reduzieren, Blockaden zu lösen und den natürlichen Fluss der Energie wieder zu gewährleisten.

Wirkung

Eine Sitzung wird oft von tiefer Entspannung begleitet und reduziert Stress, Schmerzen und Angst. Außerdem wird die körperliche und mentale Energie erhöht, die körperliche, emotionale und spirituelle Heilung beschleunigt und so das Gleichgewicht wiederhergestellt. Des Weiteren werden die Energiezentren (Chakren) ausgeglichen und harmonisiert.

Die Sitzungen helfen uns, unsere Ruhe wiederzufinden, um so Stresssituationen wie beispielsweise Einstellungsgesprächen, Examenssituationen, professionellen Projekten usw… ausgeglichener zu begegnen.

Geschichte

Die Geschichte von Reiki begann in Japan vor mehr als hundert Jahren dank Mikao Usui, welcher 1865 in eine Samurai Familie geboren wurde. Er hat die « Behandlungsmethode, um die physische und mentale Gesundheit durch Reiki zu bewahren» wiederentdeckt.

Aber Mikao Usui begnügte sich nicht damit, den Menschen Reiki Sitzungen zu geben, sondern er lernte sie, ihren Geist zu pflegen und ihren eigenen, persönlichen und spirituellen Entwicklungsweg zu gehen.

So hat er begonnen, Menschen zur Selbsthilfe anzuleiten und hat sie in seinen 5 Lebensregeln unterrichtet. Für ihn war Reiki ein Lebensweg, eine Art und Weise, in Harmonie zu leben.

Mikao Usuis 5 Reiki Lebensregeln :

 

Gerade heute:

 

ärgere Dich nicht

sorge Dich nicht

Ehre Deine Eltern, Lehrer und die Ältern

verdiene Dein Brot ehrlich

empfinde Dankbarkeit für alles Lebendige

 

1922 gründete Mikao Usui die Usui Reiki Ryoho Gakkai Organisation und bildete dort 2000 Schüler und 16 Reiki Meister aus. Unter ihnen war auch Chujiro Hayashi, Arzt und Offizier der königlichen Marine, welcher nach Usuis Tod dessen Nachfolge antrat und seine Arbeit fortsetzte.

Heute ist Reiki in der ganzen Welt bekannt und wird in Krankenhäusern in Canada, USA und in Deutschland, wie z.B. der Universitäts Klinik Charité in Berlin, praktiziert.

Sie können sich Gutes tun, indem sie eine Sitzung bei einem Reiki Meister buchen, oder aber auch selbst diese Methode erlernen. Es sind keine besonderen Veranlagungen oder Begabungen nötig, jeder kann Reiki erlernen und praktizieren.

Sitzungen

Die Sitzungen finden in einer entspannten Atmosphäre mit sanfter, beruhigender Musik statt.

Der Empfänger legt sich bekleidet auf eine bequeme Liege. Der Praktiker legt dann, während drei bis fünf Minuten pro Position und nach Bedarf, seine Hände nacheinander auf verschiedene Körperpartien – mit direktem Kontakt oder in unmittelbarer Körpernähe, je nach Wunsch des Kunden. Das Auflegen der Hände ist immer leicht und respektvoll.

Eine Sitzung verläuft in 3 Schritten :

  • ein kurzes Vorgespräch,
  • die Reiki Behandlung,
  • dann ein Moment für eventuelle Fragen nach der Sitzung.

Der Preis einer Sitzung beläuft sich auf € 60,- und dauert etwa eine Stunde