bachblüten

Methode

Kleine Blüten mit großer Wirkung!

 

Eng Konferenz iwert Bachbléien an hir Uwendung am Alldag fennt den Densden 19. November vun 19.30 – 20.30 Auer zu Esch/Alzette an der Apdikt Fleur de Vie statt.

 

Umeldung per Mail un tiborm@pt.lu oder Telephone : 621 293 003.

 

Bachblüten sind eine einfache und natürliche Methode, die es uns erlaubt, Emotionen harmonisch und sanft auszubalancieren und so Ausgeglichenheit, Ruhe und Leichtigkeit in unser Leben zu bringen.

Sie schließt sich der ganzheitlichen Annäherung an die Gesundheit und die persönliche Entwicklung an und ist ein wichtiges Handwerkszeug beim Erhalt unseres physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Wohlbefindens.

Da die emotionale Ausgeglichenheit eine vitale Rolle für dieses Wohlbefinden spielt, kann der Einsatz von Bachblüten uns in vielen Situationen helfen, Stress, Stimmungstiefs, Begeisterungslosigkeit oder Ängstlichkeit zu lindern, um nur einige zu erwähnen. Wir können uns so negativer Emotionen entledigen, welche unserem Wohlsein schaden und uns in unseren Lebensprojekten blockieren.

Diese Blüten stellen unser emotionales Gleichgewicht wieder her und haben die Fähigkeit, negative Emotionen in ihren positiven Pol umzuändern, ohne sie zu unterdrücken und ohne den Charakter einer Person zu verändern. Ihre Mission besteht darin, unsere fehlenden Qualitäten zu entwickeln beziehungsweise schlummernde Qualitäten zu erwecken.

Sie wirken sanft, stabilisierend, ausgleichend und bewirken eine Verbesserung unseres Gemütszustandes. Es erschließen sich uns neue Perspektiven, unsere Persönlichkeit kann sich entfalten, wir gewinnen an Selbstvertrauen und Energie.

Die Bachblüten decken den gesamten emotionalen Bereich ab und sind so in allen schwierigen Lebenssituationen angebracht, welche unser emotionales, physisches Wohlbefinden und unsere persönliche Entwicklung behindern.

Dr Bach unterscheidet zwei verschiedene Blütentypen, nämlich die Stimmungs- oder Situationsblüten und die Charakterblüten.

Wir selbst können ausgeglichen sein, aber es kann passieren, dass wir eine aussergewöhnliche Situation wie den Tod eines nahestehenden Menschen, eine schwere Krankheit, eine Stresssituation auf der Arbeit oder eine negative emotionale Phase nach einer Scheidung durchlaufen. In diesem Fall benötigen wir Stimmungs- oder Situationsblüten.

Wogegen die Charakterblüten zu einem spezifischen Charaktertyp passen. So gibt es zum Beispiel Menschen, welche immer in Eile sind und für die die Langsamkeit der Anderen eine richtige Herausforderung darstellt. Für diese Personen ist eine Bachblüte angebracht, welche ihr grundlegendes Ungleichgewicht harmonisieren wird, ohne jedoch den Charakter der Person zu verändern. Ein ängstliches oder scheues Kind wird sich durch Charakterblüten gestärkt sehen.

Für weitere Informationen : www.bachcentre.com

Dr Bach

Doktor Edward Bach (1886 – 1936) studierte Medizin an der Universität von Birmingham und an der Universität College Hospital of London. 1912 erhielt er sein Diplom und arbeitete dann als Chirurg, Pathologe und Bakteriologe. Er leitete ebenfalls innovative Forschungen im Bereich der Immunologie und der Impfungen.

1919 nahm Dr Bach einen Posten am Royal London Homeopathic Hospital an. Inspiriert durch seine Erfahrungen fing er an, im Bereich der Anwendung von Pflanzen zu forschen, um sich den emotionalen Ursachen von Krankheiten zu widmen. Die Präparate, welche auf Basis von Pflanzen hergestellt wurden, sind die Bachblüten. Während der nächsten Jahre entwickelte er ein komplettes System, welches auf 38 Essenzblüten basiert. Dieses System ist von der OMS (Weltgesundheitsorganisation) anerkannt.

Dr Bach hat seine Forschungen auf das emotionale Ungleichgewicht konzentriert, laut ihm der Ursprung allen körperlichen Übels. Indem er seine Mittel auf die Gefühle zentrierte, hat er jedem Individuum eine Methode zugänglich gemacht, welche einen wahrhaftigen Weg zur Persönlichskeitsentfaltung bietet.

Für Dr Bach sind Geist und Körper eng verbunden. Eine positive Grundstimmung hat einen positiven Impakt auf die Heilung einer physischen Krankheit und umgekehrt. Das emotionale Gleichgewicht ist also wesentlich, um unsere Gesundheit zu bewahren.

Wirkung

Vom Säugling zum Senior :

 

Jeder kann Bachblüten nehmen und sich ihre Vorzüge zunutze machen. Sie sind mit jeder parallelen Methode oder Therapie vereinbar, haben kein Risiko, keine Eingewöhnungszeit, sind nicht toxisch und vor allem einfach in der Handhabung.

Viele Kinder könnten eine harmonischere Kindheit leben, wenn sie mit Bachblüten unterstützt oder begleitet würden und dies ab frühestem Alter. Zum Beispiel : Die Blüte Aspen besänftigt Nachtangst. Holly wird dem eifersüchtigen Kind helfen, mehr Empathie für den kleinen Bruder zu haben. Ein Kind, welches sich nicht verteidigen kann, wird Centaury benötigen. Mimulus besiegt Schüchternheit, das hyperaktive Kind, welches pausenlos aufgedreht ist, wird Impatiens benötigen.

In Examenssituationen sind verschiedene Bachblüten angebracht, z. B. um Angst und Stress zu beseitigen, um die Ruhe und die Konzentration zu bewahren, um Panik und einem Black Out vorzubeugen.

Larch hilft, das Selbstvertrauen zu erhöhen, ob es sich um einen Manager mit grosser Verantwortung oder um ein Kind handelt. Wir werden Geduld entwickeln z.B. wenn wir Impatiens nehmen, oder unsere Angst, vor Leuten zu sprechen, mit Mimulus überwinden.

Stress ist oft Synonym für Konzentrationsverlust. Stress bündelt unsere Energie in negative Gedanken und hindert uns daran, unseren Fokus auf das Wesentliche und Wichtige zu konzentrieren. Elm ist das Mittel für Stress schlechthin; wenn wir überfordert sind, wenn wir zuviel Arbeit haben und wir uns den Anforderungen nicht mehr gewachsen fühlen.

Bei Schlaflosigkeit beruhigt White Chestnut den Geist. Dies ist das Mittel für Personen, welche endlos kreisende Gedanken haben und dadurch nicht mehr in den Schlaf zurückfinden können.

Red Chestnut ist die typische Blüte für junge Mütter, die sich ohne Ende um ihre Liebsten sorgen. Sie wird ihnen Vertrauen und Zuversicht in die Fähigkeiten der anderen geben.

Kranken Menschen gibt die Blüte Gentian die notwendige Kraft und den Mut, einer schlechten Diagnose positiv entgegenzusehen oder bei einem Rückfall die Hoffnung nicht zu verlieren. Eine positive Grundeinstellung hat ohne Zweifel positive Auswirkungen auf den physischen Zustand einer kranken Person.

Sitzungen

Dr Bach war der Meinung, dass es wichtig sei, jede Person individuell zu begleiten. Die Mischung der Bachblüten ist wirksamer, wenn sie personalisiert ist.

Meine Bachblütenausbildung habe ich in Freiburg bei Nicola Hanefeld absolviert und bin seit 2016 vom Bach Centre – England zertifizierte Bachblütenberaterin.

Während eines persönlichen Gespräches untersuchen wir Ihre Situation. Was macht Ihnen Sorgen, stellt Sie vor Probleme, was stört Sie oder was möchten Sie in ihrem Leben ändern? Im Anschluss an dieses Gespräch schlage ich Ihnen verschiedene Bachblüten vor und Sie entscheiden, welche Blüten in Ihre persönliche Mischung kommen, die Sie in Ihrer aktuellen Situation unterstützen. Normalerweise sind in einer solchen Mischung 6 bis 7 verschiedene Bachblüten.

Diese Blütenessenzen sind flüssig und werden minimal 4mal am Tag, jeweils 4 Tropfen auf die Zunge, eingenommen, um so den Impuls für die gewünschten Veränderungen zu geben.

Es handelt sich um ein natürliches Mittel, das keine Nebenwirkungen hat und welches komplementär zu allen anderen Therapien ist. Bei Bedarf habe ich die gesamten Blütenessenzen auch ohne Alkohol vorrätig.

Es werden mindestens zwei Sitzungen empfohlen, um die Änderungen zu besprechen und gegebenfalls die Mischung anzupassen.

Der Preis einer etwa einstündigen Sitzung beträgt € 50,-.